Bund Bildender Künstlerinnen und Künstler

Aufgaben und Ziele

An die 14.000 Künstlerinnen und Künstler sind im BBK bundesweit organisiert. Damit ist der BBK der größte Bundesverband für bildende Künstler in Europa, und die Mitgliedschaft ein guter und aussichtsreicher Weg, soziale und politische Interessen zu artikulieren, zu wahren und durchzusetzen, die Möglichkeiten im Wettbewerb zu nutzen und neue Werke in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Der Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Braunschweig e. V. arbeitet seit 1991 als selbständiger Verein. Gleichfalls ist er als Teilverband im BBK Niedersachsen organisiert. Dieser ist wiederum Mitglied im Bundesverband in Bonn bzw. Berlin. Der BBK vertritt die Interessen seiner ca. 120 Mitglieder gegenüber der Stadt Braunschweig und der kunstinteressierten Öffentlichkeit in der Region. Dazu gehört die Förderung des gemeinsamen Austauschs von Erfahrungen in den verschiedenen künstlerischen Disziplinen genauso wie die Beratung seiner Mitglieder in Fragen der Sozial- und Krankenversicherung, des Urheber- und des Steuerrechtes sowie bei Verträgen mit Galerien.

   
© BBK Braunschweig