Jahresprogramm Kunsthaus BBK 2014

Öffnungszeiten der Galerie:
Mittwoch bis Freitag 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag 15:00 Uhr - 20:00 Uhr
Sonntag 11:00 - 17:00 Uhr

An den Feiertagen ist die Galerie geschlossen

Änderungen am Programm vorbehalten!

 

23.01. - 02.03.2014

Marc Taschowsky „crossover- Malerei und Objekte“

Leuchtende Farben und Ikonenverehrung: die Handschrift des Künstlers liegt stilistisch in einer besonders genussvollen Verwendung von Farben. Thematisch nehmen aktuelle und historische Ikonen einen besonderen Platz im Werk Marc Taschowskys ein, der in Berlin lebt und in Braunschweig studiert hat. Ob Mao, Salvador Dalí, Kermit der Frosch oder Erich Honecker: in der Serie „Köpfe“ werden sie zu Taschowskys Bildsujets, stehen in prachtvoller Farbigkeit verfremdet nebeneinander und werden vom Künstler in jeweils prägnanten Posen dargestellt. Zusammen mit der Farbwahl ergeben diese Portraits ein eigenes Bild des Künstlers auf den jeweils Dargestellten.
Neben einer großen Begeisterung für Popkultur, Helden der Kindheit und phantastischen Synthesen gibt es im Werk Taschowskys überdies die Welt der humoristisch geprägten Objekte, wie das Mainzelmännchen, welches Rodeo auf einem Elektrotacker reitet.

 Marc Taschowsky, Nixe

14.03. – 20.04.2014

Thea Pini und Renate Gallasch: „zu zweit“ [Malerei]

Vernissage am 13.03.2014 um 20:00 Uhr

„Zu zweit“ zeigen die BBK-Künstlerinnen Renate Gallasch und Thea Pini Werke ihres Schaffens in der Torhaus-Galerie. Auf den ersten Blick erscheinen die Bilder beider Malerinnen gegenstandslos und abstrakt. Doch lässt man sich in der Betrachtung Zeit, fügen sich ihre Bilder zusammen, verdichten sich und nehmen für jeden Kunstfreund eine eigene Gestalt an.

Thea Pini, abstraktes Bild

02.05. - 08.06.2014

Andreas Greiner-Napp: „Erinnerungslandschaften“ [Photographie]

Vernissage am 30.04.2014 um 20:00 Uhr

Die Ausstellung „Erinnerungslandschaften“ des BBK Photographiekünstlers Andreas Greiner-Napp zeigt einen repräsentativen Querschnitt seines Kunstschaffens. Landschaftsaufnahmen, in denen Erinnerungen spürbar werden, intensive Portraits,
meisterhafte Bildkompositionen und eine intuitive Motivauswahl sind kennzeichnend für den Meisterphotographen. Die Demut vor der Schönheit seiner Umgebung wird in den Werken deutlich. In der Ausstellung der Torhaus-Galerie zeigt Andreas Greiner-Napp für ihn zentrale Elemente seines künstlerischen Schaffens.

 Andreas Greiner-Napp, verfallener Park

20.06. - 27.07.2014

„Intensivstation“ Die Jahresausstellung des BBK 2014

Im raumLABOR Hamburger Straße

Vernissage am 19.06.2014 um 20:00 Uhr

Der Titel „Intensivstation“ der BBK Jahresausstellung 2014 wurde von den Mitgliedern gemeinsam abgestimmt. Die Künstler des Großraumes Braunschweig setzen sich mit diesem Leitmotiv anhand der verschiedensten Techniken auseinander. Was heißt denn heutzutage intensiv? Dominiert der Superlativ, das Extrem, das Außerordentliche nicht die alltägliche Wahrnehmung? Wie interpretieren die Künstler das selbsterwählte Leitmotiv?
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Intensivstation

29.08. – 28.09.2014

Janine Kortz-Waintrop: „Gehäuse“ [Skulpturen]

Vernissage am 28.08.2014 um 20:00 Uhr

Janine Kortz-Waintrop erschafft Skulpturen in verschiedensten Größen. Ihre Lust an Flächen, Formen und Farben erschafft bis zu 6 Meter große Monumentalskulpturen und eine Vielzahl aus verschiedensten Materialien bestehende Werke. Die in Paris lebende Künstlerin arbeitet mit Keramik, Bronze, Marmor, Granit, Holz, Ton und mannigfaltigen Techniken. In der Torhaus-Galerie zeigt sie ihre ungewöhnlichen Arbeiten, welche die Gedanken der Besucher spazieren lässt und Ihnen Assoziationsfreiräume eröffnet.

Janine Kortz-Waintrop, Gehäuse

09.10. – 09.11.2014

„Die New Komma“- NEU IM BBK

In beiden Torhäusern an der Humboldtstraße

Vernissage am 08.10.2014 um 20:00 Uhr

Neu im BBK: Tobias Vergin, Heike Czerwonka-Dörges, Madeleine Gorges, Sascha Dettbarn, Ina Falkenstern, Iris Selke, Esra Özen und Christin von Behrbalk sind NEU IM BBK. Unser BBK-Nachwuchs präsentiert sich in beiden Torhäusern an der Humboldtstraße. Voller Stolz blicken wir auf den Zuwachs und freuen uns sie an Bord zu haben.

 

 Christin von Behrbalk, Vorhang-Labyrinth

28.11.2014 – 11.01.2015

Johan Schäfer: "silence is loud" [Malerei]

Vernissage am 27.11.2014 um 20:00 Uhr

 

Realistische Darstellungen von phantastischen Bildsujets, intelligente Bildtitel voller Wortwitz und Ironie, ein virtuoses Maltalent und einzigartige Themen: Wir freuen uns die Arbeiten des jungen, nun in Leipzig wohnenden Künstlers Johan Schäfer bei uns in Braunschweig präsentieren zu dürfen

 JohanSchäfer_silence is loud_Öl und Acryl auf Baumwollgewebe_40 x 30 cm_2013
   
© BBK Braunschweig